(c) Wolfgang Hummer

Christian Ruetz führt in vierter Generation einen Familienbetrieb, dessen Wurzeln bis 1899 zurückreichen. In Kematen in Tirol liegt der Stammsitz des Unternehmens, das mit fast 50 Filialen in Tirol und Vorarlberg zu einem der größten Bäckereibetriebe Österreichs zählt. Auf 7 Hektar wird der eigene Bio-Roggen direkt vor dem Backhaus in Kematen angebaut, der Rest des Bio-Getreides kommt von 17 Bauern aus Tirol, und wo es möglich ist, werden auch andere Rohstoffe von regionalen Bauern bezogen, z.B. Topfen. Das wachsende Bedürfnis der Konsumenten nach authentischen, echten Lebensmitteln, die wie einst schmecken, haben Christian Ruetz und sein Sohn, Christian Ruetz jun., erkannt. Ebenso die Tatsache, dass die Bäcker das Match mit dem Handel nur verlieren können, wenn es über den Preis gespielt wird. Daher sind sie neben der traditionellen, handwerklichen Produktion hoch qualitativer Backwaren ständig auf der Suche nach neuen und innovativen Wegen und Produkten.

http://www.ruetz.at/

Menü