Bäckerei Schmidl

1780 in Dürnstein gegründet, ist die Bäckerei & Konfiserie Schmidl durch die Erfindung des Wachauer Laberls weit über die Grenzen der Wachau bekannt. Mittlerweile hat die Urenkelin des Erfinders, Barabara Schmidl, die Bäckerei sowie die beiden Filialen in Krems übernommen. Barbara Schmidls Erfolgsrezept ist „echtes“ Brot und Gebäck ohne Geschmacksverstärker, dafür mit hochwertigen Zutaten aus der Region. Gebacken wird in der Backstube in Dürnstein noch nach traditioneller Backkunst von Hand und mit viel Liebe zum Detail. Als Bäckerin und Konditorin setzt Barbara Schmidl nicht nur auf alt bewährte Brot- und Gebäcksorten, sondern kreiert selbst gerne neue Köstlichkeiten, wie das Marillenbrot oder die Stift Göttweiger Marillenbreze. Die Produkte sind in den drei Filialen des Familienbetriebs sowie österreichweit in ausgewählten Feinkostläden und Gastronomiebetrieben erhältlich.

Produkte bei Kruste & Krume: Wachauer Laberl, Handsemmeln, Handgebäck und Brote

http://www.schmidl-duernstein.at

Menü