Sauerteig-Banana Bread

Heute zeigt euch Severin sein Rezept für Banana Bread, welches durch Verwendung von Sauerteig, Vollkornmehl und Olivenöl zum echten Renner wird. Das perfekte Rezept um überreife Bananen zu verwerten und gleichzeitig mit Sauerteig als Lockerungsmittel in süßen Kuchen und Broten zu experimentieren.

Das vollständige Rezept zum Ausdrucken findet Ihr hier:

ZUTATEN

WEIZENSAUERTEIG
250g Wasser (30°C)
250g Weizenmehl 700
25g Anstellgut
200g reife, zerdrückte Bananen

HAUPTTEIG
reifer Sauerteig
300g Bananen (reif)
320g Weizenvollkornmehl
200g Zucker
100g Honig
150ml Olivenöl
4 Eier
100g Walnüsse
Schale von 1 Zitrone
1Tl Zimt
1Tl Salz

Marillenmarmelade zum Bestreichen
Walnüsse zum Bestreuen

,

Related Posts

3 Kommentare. Leave new

  • Christa Tuna
    12/11/2019 19:15

    Ich bin jetzt wirklich kein Fan von gebackenen Bananen, aber das muss ich trotzdem probieren. Schaut extrem lecker aus und leicht zu machen. So wie das aussieht, ist es sicher auch zum Nachmittagskaffee ganz gut geeignet. Danke für das tolle Rezept.

    Antworten
  • Hallo, im pdf fehlt leider die bananenangabe im Sauerteig…

    Antworten
    • Ja, stimmt. Die Angabe haben wir leider im ersten Entwurf vergessen. Wir haben es inzwischen korrigiert und es sind 200g weiche, zerdrückte Bananen die in den Sauerteig gehören.

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü