Alles in Butter – Französische Brioche

Brioche ist ein feines, butterreiches Hefegebäck, das neben Croissant und Pain au chocolat, am Wochenende auf keinem Frühstücktisch fehlen darf.
Den Workshop leitet Anne Faure, eine geniale französische Konditorin.

Dauer: ~3 Stunden

Aufgrund der COVID-19 Krise ist die Teilnehmendenzahl aktuell stark begrenzt.

Alles in Butter – Französische Brioche

ab 145,00 

Brioche ist ein feines, butterreiches Hefegebäck, das neben Croissant und Pain au chocolat, am Wochenende auf keinem Frühstücktisch fehlen darf.
Den Workshop leitet Anne Faure, eine geniale französische Konditorin.

Dauer: ~3 Stunden

Aufgrund der COVID-19 Krise ist die Teilnehmendenzahl aktuell stark begrenzt.

Beschreibung

Brioche ist ein feines, butterreiches Hefegebäck, das neben Croissant und Pain au chocolat, am Wochenende auf keinem Frühstücktisch fehlen darf.

Das Wort „brioche“ leitet sich von dem alt-normannischen Verb „brier“ für „broyer“= „zerdrücken“ oder „verdampfen“ ab, das einst auch „einen Teig mit einem Rollholz kneten“ bedeutete und ist in Frankreich seit dem 15. Jahrhundert belegt.

Eine gelungene Brioche erfordert vor allem gute Zutaten, Zeit und ein paar gekonnte Handgriffe, die Sie während des Kurses erlernen werden.

 

Wir backen:

  • Traditionelle französische Kopfbrioches (brioche tête)
  • Eine leichte geflochtene Mohnbrioche in Kastenform
  • Roll-Brioches mit Zimt-Zucker Fülle
  • Dazu passend machen wir köstliche Butter, die wir mit Vanille, Salz und Tonkabohnen aromatisieren.

 

Den Workshop leitet Anne Faure, eine geniale französische Konditorin. Geboren zwischen Paris und der Normandie gehört das Backen mit ihrer Großmutter „Mamie Rose“ zu ihren schönsten Kindheitserinnerungen. Nach einem Germanistik-Studium in Frankreich, davon ein Auslandsjahr (Erasmus) in Wien entschloss sich Anne ihre Leidenschaft für die Pâtisserie zum Beruf zu machen und absolvierte in Paris die Ausbildung als Pâtissière (Zuckerbäckerin/Konditorin) und Chocolatière.

Ab 2013 arbeitete sie zwei Jahre im berühmten „Café Central“ in Wien, wo sie die Wiener Mehlspeisenkultur erlernen konnte. 2015 machte sie in Österreich die Meisterprüfung zur Konditorin und es verschlug sie zu einem neuen Abenteuer nach Brüssel. Dort arbeitete sie bei Nicolas Arnaud, der 2016 die Goldmedaille bei den Pâtisserie-Europameisterschaften holte und war danach im Konzeptcafé „Living Room“ alleinverantwortlich für die süßen Kreationen. Seit 2019 ist sie zurück in Wien und leitet seit 2020 mit viel Know-How die Kruste&Krume Pâtisserie Workshops, die das  Leben süßer machen sollen, getreu dem Motto: „Life is short, eat dessert first“.

Alle selbstgemachten Backwerke werden mit nach Hause genommen, die von der Workshopleitung gefertigten Backwerke werden im Rahmen des Kurses verkostet.
Für den Backworkshop wird alles Nötige zur Verfügung gestellt, Schürze, Rezept und sämtliches Zubehör zum Backen.

Bitte tragen Sie Kleidung, die mehlig werden darf und geeignetes, rutschfestes Schuhwerk für die Backstube.
Für die Mitnahme der Backwerke stellen wir Tragetaschen zur Verfügung. Natürlich freuen wir uns über Mithilfe beim umsichtigen Umgang mit Papier und Plastik und danken jetzt schon allen TeilnehmerInnen, die eigene Tragetaschen für die Gebäcke mitbringen.

 

Geänderte Bedingungen aufgrund der COVID-19 Situation:

Wir freuen uns, dass wir unsere Backworkshops im Kruste&Krume Brotbacktelier trotz der momentanen Bedingungen weiterhin  durchführen dürfen, jedoch mit stark begrenzter Teilnehmendenzahl. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend und die Sitzplätze sind jeder Person fix zugewiesen.

Besonderes Augenmerk liegt auf häufigem Händewaschen und -desinfizieren während des Kurses und darauf, dass jede teilnehmende Person  ausschließlich ihre eigenen Utensilien und Teige berührt.

Der Backworkshop findet wie gewohnt im Kruste&Krume Brotbackatelier in der Heumühlgasse 3/1/1 statt.

 

 

Dauer: ~3 Stunden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Alles in Butter – Französische Brioche“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü